(20. Mai 2007 — tk)

Feintuning von Distiller-Settings

Anbei ein paar kleine Tipps bzgl. Distiller-Settings… Schon seit eh und je läßt sich der Umwandlungsprozeß von PostScript in PDF mittels Adobes Distiller über Einstellungs-Dateien steuern. Diese Dateien — aufgrund des Suffix ».joboption« auch als Job-Options bekannt — sind simple Textdateien, die in einfach kodierter Form diverse Settings enthalten, die Details des Distill-Vorgangs steuern (als Beispiel siehe Adobes High Quality Print Settings ). Die seitens Adobe oder Drittherstellern/PDF-Initiativen gelieferten Joboptions sind aber oftmals nicht wirklich optimal, weshalb sich in jedem Fall zwei simple Korrekturen anbieten.

mehr >>>

(17. Februar 2005 – tk}

Einfügen von »setpagedevice« Kommandos

Ab und zu steht man vor der Herausforderung, zwar an und für sich ADSC –konforme PostScript-Dateien noch mit zusätzlichen Befehlen für den PostScript Interpreter versehen zu müssen. Ein solches Beispiel ist das Festsetzen eines anderen Papierformats als »US Letter« wenn Apples »PSNormalizer Framework« benutzt wird (es sieht so aus, als ob Apple in MacOS X 10.3 keine Möglichkeit vorgesehen hat , das Standard-Papierformat für PDFs benutzerfreundlich einzustellen). mehr >>>